Sorten von Neodym-Magneten

NEODYMIUM-MAGNET-GRADES

Verwirrt, was all die verschiedenen Buchstaben und Zahlen im Namen einer Klasse bedeuten? Hier erklären wir den Unterschied in den Qualitäten von Neodym-Magneten.

Alles beginnt mit dem Buchstaben 'N', alle Namen von Neodym-Magneten beginnen mit 'N' für Neodym. Die folgende Zahl ist etwas technischer, da sie das maximale Energieprodukt des Magneten in 'Mega-Gauss Oersteds' (MGOe) darstellt. Dies ist der primäre Indikator für die „Stärke“ eines Magneten. Einfach gesagt, je höher der maximale Energieproduktwert ist, desto größer ist das Magnetfeld, das der Magnet in einer bestimmten Anwendung erzeugt.

Die allgemein erhältlichen Sorten reichen von N30 bis N52, da niedrigere Sorten in der Regel nicht mehr hergestellt werden.

Bei first4magnets.com gehen wir keine Kompromisse bei der Qualität ein und die Mehrheit unserer Magnete ist Klasse N42 oder höher, was sie 20 % magnetischer macht als viele billigere Neodym-Magnete der Klasse N35. Die Sorte N42 bietet eine hohe Leistung zu einem günstigen Preis. Qualitäten über N42 sind tendenziell teurer und der Preisanstieg kann in keinem Verhältnis zur Leistungssteigerung stehen. Ein Beispiel ist die Sorte N52, die 20 % stärker ist als die Sorte N42 und dennoch doppelt so teuer sein kann.

Höhere Qualitäten sollten dort eingesetzt werden, wo höchste Leistung benötigt wird und der zur Verfügung stehende Platz für den Magneten begrenzt ist und nicht vergrößert werden kann. Ansonsten wäre es günstiger, statt eines N52-Magneten zwei N42-Magnete zu verwenden.

Manchmal sehen Sie auch ein oder zwei Buchstaben am Ende einer Note. Diese Buchstaben bestimmen den Temperaturbereich und stellen die maximale Betriebstemperatur dar, der der Magnet standhalten kann, bevor er seinen Magnetismus dauerhaft verliert. Diese Bewertungen sollten immer als Richtwert betrachtet werden, da auch andere Faktoren wie Größe und Form einen Einfluss auf die Leistung eines Magneten bei hohen Temperaturen haben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Wie beeinflusst die Temperatur Neodym-Magnete“.

Tabelle: Neodym-Magnetsorten und ihre magnetischen Eigenschaften.

Remanenz
Br
Zwangskraft
Hcb
Intrinsische Koerzitivkraft
Hcj
max. Energieprodukt
( BH )max
mT kA/m kA/m kJ/m3
(kg) (kOe) (kOe) (MGO)
max. Betriebstemperatur
TW
N35
1170-1220 868 955 263-287
(11.7-12.2) ( 10.9) ( 12) (33-36)
80
N38
1220-1250 899 955 287-310
(12.2-12.5) ( 11.3) ( 12) (36-39)
80
N40
1250-1280 907 955 302-326
(12,5-12,8) ( 11.4) ( 12) (38-41)
80
N42
1280-1320 915 955 318-342
(12.8-13.2) ( 11.5) ( 12) (40-43)
80
N45
1320-1380 923 955 342-366
(13.2-13.8) ( 11.6) ( 12) (43-46)
80
N48
1380-1420 923 955 366-390
(13.8-14.2) ( 11.6) ( 12) (46-49)
80
N50
1400-1450 796 876 382-406
(14,0-14,5) ( 10.0) ( 11) (48-51)
80
N52
1430-1480 796 876 398-422
(14.3-14.8) ( 10.0) ( 11) (50-53)
80
33M
1130-1170 836 1114 247-263
(11.3-11.7) ( 10.5) ( 14) (31-33)
100
35M
1170-1220 868 1114 263-287
(11.7-12.2) ( 10.9) ( 14) (33-36)
100
38M
1220-1250 899 1114 287-310
(12.2-12.5) ( 11.3) ( 14) (36-39)
100
40M
1250-1280 923 1114 302-326
(12,5-12,8) ( 11.6) ( 14) (38-41)
100
42M
1280-1320 955 1114 318-342
(12.8-13.2) ( 12.0) ( 14) (40-43)
100
45M
1320-1380 995 1114 342-366
(13.2-13.8) ( 12.5) ( 14) (43-46)
100
48M
1360-1430 1027 1114 366-390
(13.6-14.3) ( 12.9) ( 14) (46-49)
100
50M
1400-1450 1033 1114 382-406
(14,0-14,5) ( 13,0) ( 14) (48-51)
100
35H
1170-1220 868 1353 263-287
(11.7-12.2) ( 10.9) ( 17) (33-36)
120
38H
1220-1250 899 1353 287-310
(12.2-12.5) ( 11.3) ( 17) (36-39)
120
40H
1250-1280 923 1353 302-326
(12,5-12,8) ( 11.6) ( 17) (38-41)
120
42H
1280-1320 955 1353 318-342
(12.8-13.2) ( 12.0) ( 17) (40-43)
120
45H
1320-1360 963 1353 342-366
(13.2-13.6) ( 12.1) ( 17) (43-46)
120
48H
1370-1430 995 1353 366-390
(13.7-14.3) ( 12.5) ( 17) (46-49)
120
35SH
1170-1220 876 1592 263-287
(11.7-12.2) ( 11,0) ( 20) (33-36)
150 Euro
38SH
1220-1250 907 1592 287-310
(12.2-12.5) ( 11.4) ( 20) (36-39)
150 Euro
40SH
1240-1280 939 1592 302-326
(12,5-12,8) ( 11,8) ( 20) (38-41)
150 Euro
45SH
1320-1380 1003 1592 342-366
(13.2-13.8) ( 12.6) ( 20) (43-46)
150 Euro
28UH
1020-1080 764 1990 207-231
(10.2-10.8) ( 9.6) ( 25) (26-29)
180
30UH
1080-1130 812 1990 223-247
(10.8-11.3) ( 10.2) ( 25) (28-31)
180
33UH
1130-1170 852 1990 247-271
(11.3-11.7) ( 10.7) ( 25) (31-34)
180
35UH
1180-1220 860 1990 263-287
(11.8-12.2) ( 10.8) ( 25) (33-36)
180
38UH
1220-1250 876 1990 287-310
(12.2-12.5) ( 11,0) ( 25) (36-39)
180
40UH
1240-1280 899 1990 302-326
(12,5-12,8) ( 11.3) ( 25) (38-41)
180
28EH
1040-1090 780 2388 207-231
(10,4-10,9) ( 9.8) ( 30) (26-29)
200 Euro
30EH
1080-1130 812 2388 223-247
(10.8-11.3) ( 10.2) ( 30) (28-31)
200 Euro
33EH
1130-1170 876 2388 247-271
(11.3-11.7) ( 10.5) ( 30) (31-34)
200 Euro
35EH
1170-1220 876 2388 263-287
(11.7-12.2) ( 11,0) ( 30) (33-36)
200 Euro
38EH
1220-1250 899 2388 287-310
(12.2-12.5) ( 11.3) ( 30) (36-39)
200 Euro
28AH
1040-1090 787 2624 207-231
(10,4-10,9) ( 9.9) ( 33) (26-29)
230
30AH
1080-1130 819 2624 223-247
(10.8-11.3) ( 10.3) ( 33) (28-31)
230
33AH
1130-1170 843 2624 247-271
(11.3-11.7) ( 10.6) ( 33) (31-34)
230

Weitere Informationen zu Neodym-Magneten


So kaufen Sie Neodym-Magnete

Oberteil