So trennen Sie Magnete

WIE MAN MAGNETE SICHER TRENNST

Starke Magnete wie Neodym-Magnete können für einen relativ klein erscheinenden Magneten eine unglaubliche und überraschende magnetische Anziehungskraft haben. Zum Beispiel hat ein Magnet von nur 10 mm3 eine Zugkraft von 4 kg. Diese wird effektiv verdoppelt, wenn ein Magnet einen anderen anzieht und nicht eine normale eisenhaltige Oberfläche. Das sind 8 kg für einen Magneten von der Größe eines normalen Würfels. Wenn Sie noch nie mit starken Magneten gearbeitet haben, können Sie sich leicht von ihrer Kraft erwischen lassen. Kleine Magnete können schmerzhafte Quetschungen und Quetschungen verursachen, aber große Neodym-Magnete zerquetschen die Finger im Handumdrehen.

Mit Respekt gehandhabt, können starke Magnete jedoch viele Verwendungszwecke haben und viel Spaß bereiten. Es ist fünfmal einfacher, einen Magneten von einer eisenhaltigen Oberfläche oder einem anderen Magneten zu schieben, als ihn vertikal abzuziehen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie kleine und große Magnete sicher und einfach trennen können.

KLEINE MAGNETE

Kleine Magnete mit einem Durchmesser von weniger als 10 mm3 können normalerweise von Hand durch seitliches Verschieben voneinander getrennt werden. Denken Sie daran, dass es fünfmal einfacher ist, einen Magneten zu verschieben, als ihn vertikal zu entfernen. Sehen Sie sich dieses Lehrvideo für eine Demonstration an.

MITTLERE MAGNETE

Mittelgroße Magnete von 1cm3 bis 30cm3 können mit den Händen allein schwer zu schieben sein. Für mittelgroße Magnete ist es eine gute Taktik, die zwei (oder mehr) Magnete über die Kante eines Schreibtisches oder Tisches zu platzieren und einen vertikal nach unten zu schieben. Halten Sie nach dem Trennen den freien Magneten bis zu einem sicheren Abstand von den anderen Magneten weg, damit sie nicht wieder zusammenschnappen. Sehen Sie sich dieses Lehrvideo für eine Demonstration an.

GROSSE MAGNETE

Große Magnete mit einer Größe von mehr als 30 cm3 können von Hand unglaublich schwer zu trennen sein. Der effektivste Weg, große Magnete zu trennen, ist die Verwendung einer Trennvorrichtung, die als Magnetsplitter oder Trennvorrichtung bekannt ist. Diese Geräte gibt es in verschiedenen Formen, aber die Komponente, die über alle Designs hinweg konsistent ist, ist ein nicht magnetischer Griff, der verwendet wird, um einen Magneten vom anderen zu drücken. Unser Video unten zeigt Ihnen, wie Sie starke, große Magnete mit einer Trennvorrichtung sicher und einfach trennen können.

Denken Sie daran, dass Magnete, insbesondere Neodym-Magnete, sehr hart und spröde sind. Lassen Sie sich nicht von dem glänzenden Äußeren täuschen, sie sehen vielleicht hart aus wie Stahl, aber wenn zwei Magnete zusammenschlagen, werden sie brechen und brechen.

Wenn Sie Bedenken oder Anfragen zu unseren Produkten haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter 01777 874520 anzurufen oder uns eine E-Mail an sales@first4magnets.com zu senden.

So trennen Sie Magnete

Oberteil