Was sind Alnico-Magnete?

WAS SIND ALNICO-MAGNETE?

Während Alnico-Magnete weitgehend durch stärkere Seltenerd-Magnete ersetzt wurden, wird Alnico immer noch häufig bei der Herstellung von Sensoren, Gitarren-Pickups, Relais und Hochtemperatur-Handhabungsgeräten verwendet. Alnico-Magnete spielen eine entscheidende Rolle in allen elektro-permanenten Magnetspannplatten und Lasthebemagneten.

Alnico hat eine hohe magnetische Stärke und einen geringen Widerstand gegen Entmagnetisierung und Wiedermagnetisierung. Wenn Drahtspulen um Alnico-Magnete gewickelt werden, können sie leicht magnetisiert und entmagnetisiert werden, indem Strom durch die Spulen fließt. Einhundert Tonnen pro Quadratmeter Spannfutter können dank Alnico-Magneten in 0,2 Sekunden ein- und ausgeschaltet werden.

AM ANFANG

Die früheste Erwähnung von Magneten reicht mehr als 2.500 Jahre zurück, als magnetische Magnetsteine von den alten Griechen entdeckt und verwendet wurden, obwohl auch frühere Zivilisationen die natürlich vorkommenden Magnetsteine verwendet haben könnten. Das Wort Magnet kommt eigentlich vom griechischen Wort "Magnetis Lithos", was "Magnesischer Stein" bedeutet und sich auf das Gebiet der heutigen Türkei bezieht, in dem die Steine gefunden wurden.

Wusstest du schon? Das erste magnetische Material wurde vor über 2.500 Jahren von den alten Griechen entdeckt!

Diese Magnetsteine wurden von den frühen Navigatoren und Entdeckern der Welt als Kompasse verwendet, um den magnetischen Norden der Erde zu lokalisieren, und im Jahr 1600 veröffentlichte William Gilbert die erste wissenschaftliche Studie des Magnetismus namens De Magenete. Die ersten künstlichen Magnete wurden erst im 18. Jahrhundert hergestellt und diese wurden typischerweise aus ferromagnetischen Metallen wie Eisen hergestellt. Der Fortschritt bei der Herstellung stärkerer magnetischer Legierungen war langsam, bis in den 1920er Jahren eine Legierung aus Nickel, Aluminium und Kobalt hergestellt wurde und Alnico genannt wurde, eine Kombination aus Al (Aluminium), Ni (Nickel) und Co (Kobalt). Mit der Einführung von Alnico konnten teure Elektromagnete in Geräten wie Motoren, Generatoren und Lautsprechern durch Permanentmagnete ersetzt werden. Während des Zweiten Weltkriegs wurden Alnico-Magnete in militärischen elektronischen Anwendungen verwendet.

Wusstest du schon? Vor der Einführung von Seltenerd-Magneten waren Alnico-Magnete die stärksten auf dem Markt.

Vor der Entwicklung von Seltenerd-Magneten in den 1980er Jahren waren Alnico-Magnete die stärksten verfügbaren Magnete. Alnico-Magnete wurden heute weitgehend durch stärkere Seltenerd-Magnete wie Neodym-Magnete ersetzt. Alnico-Magnete werden jedoch immer noch häufig bei der Herstellung von Sensoren, Gitarren-Pickups, Lautsprechern und vielen anderen alltäglichen Haushaltsgegenständen verwendet.

AL-NI-CO

Alnico-Magnete sind Permanentmagnete, die hauptsächlich aus einer Kombination von Aluminium, Nickel und Kobalt bestehen, aber auch Kupfer, Eisen und Titan enthalten können. alnico-Magnete sind in isotroper oder anisotroper Ausführung erhältlich. Die isotrope Variante kann in jede Richtung magnetisiert werden, während anisotrope Alnico-Magnete nur in eine vordefinierte Richtung magnetisiert werden können und eine höhere magnetische Leistung aufweisen.

STÄRKER ALS FERRIT

Alnico-Magnete sind im Allgemeinen stärker als normale Ferrit-(Keramik-)Magnete, sie sind im Gegensatz zu Keramik-/Ferrit-Magneten auch elektrisch leitfähig. Zu ihrem Vorteil sind Alnico-Magnete, obwohl sie immer noch spröde sind, typischerweise weniger spröde als die meisten Seltenerd-Magnete und erzeugen ein starkes Magnetfeld. Sie können auch bei den höchsten Temperaturen aller magnetischen Materialien betrieben werden und behalten ihren Magnetismus auch im glühenden Zustand bei! Sie lassen sich jedoch leichter entmagnetisieren als Keramik- oder Seltenerdmagnete.

Wusstest du schon? Alnico-Magnete können bei unglaublich hohen Temperaturen arbeiten, selbst wenn sie glühend heiß sind!

Bei first4magnets.com führen wir eine kleine Auswahl an hochwertigen Alnico-Magneten mit roter Epoxidlackierung in verschiedenen Formen und Größen und können jeden Alnico-Magneten auf Bestellung individuell herstellen.

Erfahren Sie mehr über Alnico-Magnete:


Alnico Magnete kaufen:

Oberteil